Berater

Wie Sie wissen, verarbeitet jeder Mensch Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) anders. Wissenschaftliche Studien belegen, dass dies größtenteils an der individuellen genetischen Veranlagung liegt[1]. Der CoGAP MetaCheck® ermöglicht Ihnen, durch eine DNA-Analyse Ihre Trainings- und Ernährungsberatung auf die Gene Ihrer Klienten abzustimmen. Retrospektive Studien aus den USA[2] und von der Deutschen Sporthochschule Köln[3] zeigen, dass eine Diät, die den genetischen Eigenschaften des Ratsuchenden entspricht, bessere Erfolge beim Abnehmen erzielt, als eine Diät, die diese physiologischen Eigenschaften ignoriert.
Im Durchschnitt konnten die betroffenen Studienteilnehmer der Studie aus den USA[2] mit einer der genetischen Veranlagung passenden Diät mehr als doppelt (etwa 2,5 Mal) so erfolgreich abnehmen, wie die Vergleichsgruppe ohne einer ihren Genotypen entsprechenden Ernährung (siehe Abb. 1).

Vorteile

Unsere Berater schätzen den CoGAP MetaCheck®, da dieser ihr Leistungsspektrum ideal ergänzt und zusätzliche Einnahmen ermöglicht:

  • Die Durchführung des Tests ist einfach und verständlich.
  • CoGAP® selbst führt die Analyse durch und sendet Ihnen das ausführliche Analyseergebnis nebst Trainings- und Ernährungsempfehlungen zu.
  • Es ist keine Lizenzgebühr oder Mindestabnahmemenge erforderlich.
  • Sie erhalten einen Imagegewinn (modern, innovativ).
  • 45% der deutschen Bevölkerung würden eine nutrigenetische Untersuchung wie den CoGAP MetaCheck® durchführen[4].



[1] Arkadianos I. et al., (2007) Improved weight management using genetic information to personalize a calorie controlled diet, Nutr J., 6(29); 1 - 8.
[2] Nelson D. et al., (2010) Genetic Phenotypes Predict Weight Loss Success: The Right Diet Does Matter; NPAM March 2 – 4, 2010 I EPI March 3 – 5, 2010 I Hilton San Francisco Union Square I San Francisco, CA
[3] Kurscheid T. und Loewe L. (2013) Vergleichsstudie: Effektivität der nutrigenetischen Analyse „CoGAP MetaCheck®“ zur Gewichtsreduktion, AdipositasSpektrum, 13(2); 10 - 16.
[4] Roosen J. et al., (2008) Consumer Demand for Personalized Nutrition and Funtional Food, Int. J. Vitam. Nutr. Res., 78(6); 269 – 274.

AXELERIS Pharma GmbH
Merangasse 75
8010 Graz | Österreich
+43 316 832 400
office@axelerispharma.at